Literature & literary studies:

Der Russisch-Deutsche Europaeer: Fedor Avgustovič Stepun (1884-1965)

Beitraege Zur Dresdner Tagung Am 18. Und 19. September 2015

Format

Paperback

Customer rating

Click to share your rating 0 ratings (0.0/5.0 average) Thanks for your vote!

Share this product

Der Russisch-Deutsche Europaeer: Fedor Avgustovič Stepun (1884-1965)
Unavailable
Sorry, this product is not currently available to order

Description

2015 j hrte sich zum f nfzigsten Mal der Todestag des Philosophen, Publizisten und Soziologen Fedor Avgustovic Stepun (18. 02. 1884 - 23. 02. 1965). Aus diesem Anlass veranstaltete das Institut f r Slavistik der TU Dresden zusammen mit der Moskauer Hochschule f r konomie am 18. und 19. September 2015 eine Tagung zum Thema "Der russische Europ er." Die von namhaften Stepun-Spezialisten verfassten Beitr ge des Bandes sind der Philosophie Fedor Stepuns ebenso wie den autobiographischen Schriften sowie der religi sen und geistesgeschichtlichen Deutung der Totalitarismen des zwanzigsten Jahrhunderts, insbesondere des Bolschewismus, gewidmet. Sie umfassen alle Lebensabschnitte von der Studienzeit in Moskau und Heidelberg ber die Dresdner Jahre bis zur Nachkriegszeit in M nchen. Der Band enth lt als Materialien bisher nicht publizierte Gedichte und Briefe Stepuns.

Author Biography

Holger Ku e studierte Slavistik und Theologie in Mainz, Wien und Frankfurt am Main. Er habilitierte sich mit einer Arbeit zur metadiskursiven Argumentation im russischen philosophischen Diskurs. Er ist Professor f r Slavische Sprachgeschichte und Sprachwissenschaft an der TU Dresden. Seine Forschungsschwerpunkte sind Argumentationslinguistik, Diskurslinguistik und Kulturwissenschaftliche Linguistik. Zu seinen besonderen Interessensgebieten geh rt die Russische Philosophie. Ludger Udolph studierte Slavistik und Germanistik in Bonn und K ln. Er habilitierte sich mit einer philologischen Studie zur Lyrik Teodor Trajanovs. Er ist Inhaber des Lehrstuhls f r Slavische Literaturwissenschaft an der TU Dresden. Seine Forschungsschwerpunkte sind die russische, tschechische, bulgarische und sorbische Literaturwissenschaft.
Release date Australia
April 24th, 2018
Contributors
Edited by Holger Kue Edited by Ludger Udolph
Pages
276
Country of Publication
Germany
Imprint
Peter Lang Gmbh, Internationaler Verlag Der Wissenschaften
ISBN-13
9783631737804
Product ID
28250414

Customer reviews

Nobody has reviewed this product yet. You could be the first!

Write a Review

Marketplace listings

There are no Marketplace listings available for this product currently.
Already own it? Create a free listing and pay just 9% commission when it sells!

Sell Yours Here

Help & options

  • If you think we've made a mistake or omitted details, please send us your feedback. Send Feedback
  • If you have a question or problem with this product, visit our Help section. Get Help
Filed under...